IMG_1591.JPG

Züchten bedeutet für mich

  • Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung gegenüber den Tieren, gegenüber der Rasse aber vor allem auch gegenüber den künftigen Familien meiner Kitten.

  • ein Zuchtziel zu verfolgen. Ich strebe danach, typvolle, besonders anhängliche und verschmuste Katzen mit einem besonders starken Körperbau, dunkelblauen Augen und bestmöglicher Gesundheit zu züchten.

  • die Rasse zu "verbessern" und zu repräsentieren. 

Über mich

Ich heiße Eva-Katharina Novak und lebe mit meinem "Zoo" in der Nähe von Graz. Beruflich habe ich vor einigen Jahren meine Vorliebe für das Kapitalmarktrecht entdeckt und darf  mich seit 2013 in der Finanzbranche als Compliance Officer und zertifizierte Datenschutzbeauftragte verwirklichen.

Meiner Leidenschaft - der Katzenzucht - gehe ich ebenfalls seit 2013 nach. Dass ich einmal Ragdolls züchten würde, beschloss ich bereits im Alter von 11 Jahren. Damals habe ich bei Benetton ein Oberteil entdeckt, auf dem eine Ragdoll abgebildet war...ich hatte mich sofort in diese Rasse verliebt. Das Oberteil besitze ich noch heute als Andenken.
Seit 2019 bin ich als Steward auf internationalen Rassekatzen Shows tätig, um selbst Preisrichter für Edelkatzen zu werden.

Seit 2020 bin ich Präsidentin des Austrian Ragdoll Club - Verein zur ethischen Zucht und Haltung der Ragdoll. 

IMG-20200830-WA0012 (1).jpg
FullSizeRender.jpg

A HOUSE IS NOT A HOME WITHOUT RAGDOLLS

Ich erwarte mir für meine kleinen Herzensbrecher nur das Beste von ihren künftigen Besitzern - daher dürfen auch Sie das Beste von mir als Züchterin erwarten.